Karnevalseröffnung

Die Husarenfamilie feiert traditionell in der Gaststätte „Zum Turm“

Mit einer grandiosen Eröffnungsparty feierten die Husaren in die neue Session hinein. Zwei Überraschungsacts waren angekündigt. Aber traditionell betraten erst einmal die eigenen Garden die Bühne. Ausgestattet mit neuen Tschakos gaben die zahlenmäßig angewachsenen Minis ihre Darbietung zum Besten. Leuchtende Augen von stolzen Eltern und Großeltern. Von den Kleinsten ging es auch diesmal direkt zu den Größten. Wie jedes Jahr ein Highlight, die Große Tanzgarde. Tosender Beifall für die tänzerischen und akrobatischen Leistungen erfüllte den Saal. Danach zeigte die Jugendgarde, welche seit langer Zeit wieder als gemischte Formation an den Start geht, was in ihr steckt. Grandios auch der Auftritt der Junioren, welche sich letztes Jahr den Deutschen Vize-Meistertitel erkämpft hatten. Eine Augenweide war wieder das Männerballett, die „Überflieger“. Die Jungs, rissen das Publikum wieder regelrecht von den Stühlen. Den tänzerischen Abschluss der Husaren bildete das Jugend-Solomariechen, Chantal Büchel. Die Auftritte des Tanzstudio Nett & Friends mit „Hip-Hop meets Karneval“ und des Tanzcorps KG Urbacher Räuber e.V. rundeten das Programm gelungen ab. Die Vertreter der befreundeten Vereine, sowie das das Siegburger Prinzenpaar Daniel I. & Pia I. samt Gefolge feierten genauso gerne mit ihren Freunden, wie der stellvertretende Bürgermeister, Herr Stefan Rosemann, und der Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion, Herr Frank Sauerzweig.

Mitgliederversammlung

Der 1. Vorsitzende, Dirk Becker, eröffnete die Versammlung mit der Begrüßung der Anwesenden und mit der Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung sowie der Beschlussfähigkeit. Nach Genehmigung der Tagesordnung erfolgte das Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder. Nach den Berichten des 1.Vorsitzenden und des 1.Zahlmeisters, Markus Müller, sowie der Kassenprüfer wurde der Vorstand entlastet.
…Für den gesamten Vorstand standen nun nach zwei Jahren Neuwahlen an. Die Wahlen wurden unter der Leitung unseres Ehrenpräsidenten Dr. August Tepper ordnungsgemäß durchgeführt. Der neue Vorstand setzt sich demnach für die kommenden zwei Jahre wie folgt zusammen:

weiterlesen…

Herrensitzung 2016

Unsere große gemeinsame Herrensitzung mit der KG Husaren Grün Weiß und den Siegburger Stadtsoldaten. Das Programm mit unserem Seniorentanzcorps, Guido Cantz, der Bühnenshow 2016 der Husaren Grün-Weiss, den Domstürmern, Manni der Rocker, Echte Fründe, ne Knallkopp, Druckluft Marchingband und Fiesta Tropical ließ wohl bei unseren Gästen sichtlich keine Wünsche offen. Es hat super Spaß gemacht mit euch. Noch viel Spaß euch allen in der laufenden Session. Siegburg Alaaf !

Mehr Bilder könnt ihr auf unserer Facebookseite bewundern. >>hier klicken<<

15. Hessen Meisterschaften in Hadamar

Hessenmeister
Es ist vollbracht. Unsere Junioren sind das zweite mal in der Vereinsgeschichte Hessen-Meister geworden, nach einer grandiosen Leistung zeigten die Punktrichter ihre Wertungen und somit den 1. Platz in der Kategorie gemischte Garde. Unser Jugend-Solo Chantal Büchel hat bei dem großen Starterfeld der Solomariechen einen guten 12. Platz erreicht. Wir wünschen allen einen herzlichen Glückwunsch. Super gemacht

6. Dachser-Cup in Baesweiler

Turniersieg in Baesweiler.
Unsere Junioren sicherten sich den ersten Platz in der Kategorie gemischte Garde, und somit die nächste Quali für die Landesmeisterschaften. Ebenfalls startete unsere Solistin Chantal in der Altersklasse Kinder und konnte sich die zweite Quali für die Landesmeisterschaften ertanzen. Es war ein sehr erfolgreicher Turniertag für alle unserer Teilnehmer!

Jugend – Trainingslager

Erfolgreich beendeten die drei Jugend Gruppen der Husaren am Sonntag das 3-tägige Trainingslager in der Halle des Allee-Gymnasiums. Von Bodenturnen mit Steffen Mühlig, über Ausdruck und Temperament mit Nina Bender bis hin zu Sauberkeit der Bewegung und Haltung mit Jan Käß wurde fast jede wichtige Abteilung des Tanzguts abgedeckt. Für die restlichen Trainingsmaßnahmen war unser Trainer und Betreuer Team zuständig. Wir bedanken uns natürlich bei allen die dies möglich gemacht haben. Und hoffen dass wir dieses Jahr wieder erfolgreich durch die Session Tanzen.