Herrensitzung 2019

Gemeinsame Herrensitzung

Husaren Schwarz-Weiß und Husaren Grün-Weiß

Am Sonntag, 13.01.2019 war es wieder soweit. Die gemeinsame Herrensitzung der beiden Siegburger Husaren-Gesellschaften lockte knapp über 500 Männer in die Rhein-Sieg-Halle. Mit dem Einmarsch der Tanzcorps, des Musikzuges, des Elferrates und dem Siegburger Prinz Dirk I. um 11.00 Uhr begann das große „Herrensitzungspartyevent“. Nach der Vorstellung der weiblichen Assistenz führten die Präsidenten Stephan Riesop (Schwarz-Weiß) und Karl-Heinz Boss (Grün-Weiß) durch ein Programm, welches keine Wünsche offenließ und Stimmung pur garantierte. Bis zur Mittagspause wurde der erste Teil des karnevalistischen Feuerwerks abgebrannt. Hier fungierte der Dä Tuppes vom Land als Eisbrecher und bei den nachfolgenden Auftritten der Rabaue, des Seniorentanzcorps der Husaren Schwarz-Weiß und den Domstürmer hielt es die Männer nicht auf ihren Stühlen und sie feierten direkt im Stehen weiter.

Nach der Mittagspause und dem traditionellen Mittagessen wurde wieder die beliebte Kostümprämierung vorgenommen. Das originellste Kostüm brachte der JGV Rosenhügel Wolsdorf auf die Bühne. Sie hatten sich dem Thema Ghostbusters verschrieben und stachen damit das Team Fifa 99, den JGV Brückberg und den schlesischen Fliesenlegerverband aus. Die Ghostbusters durften sich somit auf einen Schinkenbraten und 50l-Freibier freuen, die sie im Laufe des Jahres bei einem gemütlichen Abend verzehren können. Anschließend startete der zweite Teil des karnevalistischen Feuerwerks. Mit der Bühnenshow der Husaren Grün-Weiß nahm die Herrensitzungsparty wieder ihren Lauf. Manni der Rocker, Echte Fründe, Fiesta Brazil und zum Abschluss die Showband „de Mennekrather“ heizten den begeisterten Männern richtig ein und die ganze Sitzung über wurde immer wieder der Hit von DJ Ötzi „Hey Baby“ angestimmt. Die Husaren Schwarz-Weiß und Grün-Weiß bedanken sich bei den Männern und freuen sich auf das nächste Herrensitzungspartyevent – am Sonntag, 12.01.2020 in der Rhein-Sieg-Halle.

Ordensvorstellung 2018/2019

Musikpreis “1LIVE Krone” ist Vorbild für HSW Krone

Die Husaren lassen sich in dieser Session von „Deutschlands größtem Radio-Award“ (Musikpreis), der seit dem Jahr 2000 vom Radiosender 1LIVE durch das Voting seiner Hörer verliehen wird, inspirieren. Natürlich kann die “!LIVE Krone” nicht eins zu eins auf die Prunksitzung übertragen werden, denn das Programm steht ja fest. Aber in jedem Fall wollen sich die Husaren von der musikalischen Vielfalt und vor allem von der guten Stimmung der Preisverleihung begeistern lassen.

 

Impressionen von Weiberfastnacht

« 1 von 4 »